Taggecko | Fakten & Informationen

# Taggecko | Fakten & Informationen

Taggecko | Entdecke faszinierende Fakten und Informationen √ľber Taggecko

Der Madagaskar-Taggecko gehört zur Klasse Reptilien und zur Familie der Gekkonidae. Es ist eine der größten Eidechsen der Art.

Lesen Sie weiter Taggecko
Taggecko

Taggecko

890

Tiere

36

Spezies

8

Sprachen

32

Fakten

Herkunft

Es kommt im Norden Madagaskars und auf Hawaii oder Florida vor, wo es eine kleine Anzahl von Exemplaren gibt, die wahrscheinlich aus der Gefangenschaft entkommen sind, die an das dortige Klima angepasst und vermehrt wurden.

In freier Wildbahn lebt es das ganze Jahr √ľber in Gebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit und hohen Temperaturen auf Madagaskar. Es ist eine Baumart, die gerne auf fast allem klettert, was sie kann.

Sie können oft gesehen werden, wie sie sich auf den höheren Blättern von Bäumen oder an den Wänden eines Hauses in der Sonne aalen. Obwohl es nicht als gesellige Art gilt, wagt es sich auf der Suche nach Insekten in Gebiete mit Menschen und Vegetation.

Allgemeiner Name: Es kann auch unter einem der Namen gefunden werden: Madagaskar-Taggecko, Riesen-Madagaskar-Taggecko.

Madagaskar Tag Gecko Essen

Wenn es sich in freier Wildbahn von Insekten und anderen Wundern ernährt, sieht es in Gefangenschaft ganz anders aus.

Der Taggecko sieht dem Rest der Gecko-Eidechsen √§hnlich. Einige kleine Unterschiede sind, dass es einen gr√∂√üeren K√§fig braucht, weil es die gr√∂√üte Eidechse ihrer Art ist und das Futter auch eine Mischung aus Honig und Fr√ľchten enthalten muss.

Die Fruchtmischung kann weiche und s√ľ√üe Fr√ľchte wie √Ąpfel, Birnen, Bananen, etc.to welcher Nektar und Honig hinzugef√ľgt werden.

Neben Fr√ľchten geh√∂ren Insekten und Wirbellose zu seiner Ern√§hrung. Bevor es dem Tier regelm√§√üig verabreicht wird, muss es mit Kalzium und Vitaminen gepudert werden (abh√§ngig von der Futtermenge, die ihm angeboten wird, kann das Pulver ein- oder zweimal pro Woche eingenommen werden).

In letzter Zeit gibt es immer mehr auf dem rumänischen Markt, so dass Sie die Wahl haben (Reptolife, Reptocal, JBL Terravit usw.).

Eigenschaften Madagaskar Taggecko

Wie wir bereits gesagt haben, ist Madagaskars Taggecko die gr√∂√üte Art der Gattung Phelsuma. Es kann bei richtiger Pflege eine L√§nge von √ľber 30 cm erreichen.

Es hat eine gr√ľne Farbe und auf der R√ľckseite sind rote oder Ziegelsteinflecken zu sehen. Ein charakteristisches Merkmal dieser Art ist die rote Linie, die das Auge mit dem Nasenloch verbindet. Dieses Merkmal ist die Form eines Streifens mit verschiedenen Formen.

Es kann dicker, d√ľnner oder in einigen F√§llen fehlen. Die Zinken haben lebendigere Farben und werden im Laufe der Zeit immer mehr ausgel√∂scht.

Der Umgang mit diesen Tieren muss mit großer Sorgfalt erfolgen, da ihre Haut sehr zerbrechlich ist und leicht brechen kann. Einmal gebrochen, heilt es hart und hinterlässt sichtbare Narben.

Exemplare in freier Wildbahn zeigen meist Narben aufgrund von Kämpfen zwischen Mitgliedern der Art. Die Gefangenen verletzen sich auch bei Fluchtversuchen.

Wenn Sie einen Madagaskar-Taggecko kaufen m√∂chten, kaufen Sie am besten einen, da sich die in Gefangenschaft gez√ľchteten Exemplare im Laufe der Zeit an die Bedingungen angepasst haben.

Sie k√∂nnen dem Kalziummangel Ihres Haustieres vorbeugen, indem Sie dies regelm√§√üig √ľberpr√ľfen. Dies ist ein Vorteil gegen√ľber anderen Gecko-Reptilien. Erwachsene haben Kalziumablagerungen in Form von Kugeln im Mund. Wenn diese Kugeln klein sind oder fehlen, fehlen dem Tier Kalzium und andere Mineralien und Vitamine.

Informieren Sie sich vor dem Kauf eines Geckos √ľber seine Nahrungs- und Lebensbedingungen. Da es sich um ein Baumtier handelt, muss das meiste davon in der H√∂he sein.

Achtung, es muss auch breit genug sein, damit das Tier horizontal stehen kann, mindestens doppelt so lang wie es ist. Wenn Sie ihm ein" Haus " kleiner machen, kann er Probleme haben. Stellen Sie sich vor, wie es wäre, in ein 1 m hohes Haus einzuziehen.

Ein Terrarium f√ľr dieses Reptil sollte mindestens 1 m hoch sein und einen Boden von 50 x 50 cm haben. Bei zwei oder mehr Exemplaren wird das Terrarium vergr√∂√üert.

Als kletternde Art verbringt sie viel Zeit auf Glas, Fr√ľchten und Zweigen. Sie bevorzugt dicke und breite Bl√§tter, auf denen sie verweilen und sich erw√§rmen kann wie Zamioculcas oder Sansevieria.

Die Temperatur im Terrarium sollte nicht nur variieren, sondern auch mehrmals variieren. Es muss sowohl Tag als auch Nacht und relativ zur Position im Terrarium wachsen und abnehmen. Dem Tier muss die Möglichkeit gegeben werden, seine Körpertemperatur ständig zu regulieren.

Da Madagaskars Taggecko eine Baumart ist, empfehle ich pers√∂nlich nicht, mit elektrischem Kissen (Heizkissen) zu heizen, da viele es auf den Boden des Terrariums kleben. Die beste Heizung f√ľr diese Art von Terrarium ist die Gl√ľhbirne, die von Zeit zu Zeit bewegt werden kann, um beispielsweise die Jahreszeiten zu simulieren.

Wenn das Reptil die Sonnenstrahlen nicht direkt" sieht " (ich meine, ein Teil der Sonne soll nicht den ganzen Tag in der Sonne gebraten werden), k√∂nnen Sie diese Sonnenstrahlen mit Gl√ľhbirnen erg√§nzen, die UVA- und UVB-Strahlen aussenden.

Die Lichtqualität beeinflusst direkt die Farbe und die Qualität des Fortpflanzungszyklus des Reptils.

Achten Sie auf die Luftfeuchtigkeit. In freier Wildbahn leben sie in Gebieten mit einer Luftfeuchtigkeit von √ľber 70%.Daher ist es wichtig, sie jederzeit mit Wasser zu versorgen, und die √úberwachung der Luftfeuchtigkeit ist von entscheidender Bedeutung.

Es ist gut, ihm ein Gef√§√ü mit Wasser zur Verf√ľgung zu stellen, ein Substrat, das Feuchtigkeit aufnimmt und speichert. Um sicher zu gehen, dass das Reptil Wasser trinkt, spr√ľhen Sie ein- bis zweimal t√§glich Wasser ins Terrarium. In freier Wildbahn ist es √ľblich, Wasser aus Bl√§ttern und Pflanzen zu trinken.

Madagaskar-Tag-Gecko-Zucht

Die Paarung in freier Wildbahn findet zwischen Oktober-November bis Mai statt. Das Weibchen legt mehrmals zwei Eier.

Nach dem Legen hält das Weibchen sie zwischen den Hinterbeinen, bis sie aushärten. Die Inkubationszeit beträgt 47 bis 82 Tage. Die Jungen werden nach einem Jahr erwachsen.

In Gefangenschaft gibt es viele Faktoren, die die Fortpflanzung beeinflussen. Terrarium, Feuchtigkeit, Licht und Wärme sind nur einige davon.

Wenn das M√§nnchen aggressiv ist, ist es gut, alleine im Terrarium zu bleiben, um andere Exemplare oder das Weibchen w√§hrend der Paarungszeit nicht zu verletzen. Die Paarung erfolgt mit Gesten der Z√§rtlichkeit, langsamen Bewegungen und Schwanzsch√ľtteln.

Nach der Kopulation und Eiablage ist es gut einzugreifen, um die Eier bei einer konstanten Temperatur von 27-29 Grad Celsius in den Brutschrank zu legen.

Die aus den Eiern geschl√ľpften Kleinen k√∂nnen bis zur ersten Mauser im Brutschrank belassen werden, dann k√∂nnen sie in einem von den M√§nnchen getrennten Terrarium untergebracht werden. Nach der Geburt k√∂nnen die Jungen 5 Wochen zusammen gehalten werden. Nach dieser Zeit m√ľssen sie getrennt werden.

Sex kann nach den ersten Lebensmonaten gemacht werden. Dimorphismus ist offensichtlich, Männchen zeigen Oberschenkelporen.

Der Magadavar-Taggecko ist nach einem Jahr geschlechtsreif.

#Fotogalerie von Taggecko

Mehr Taggecko-Bilder!

Entdecke faszinierende Fakten √ľber Taggecko - von seinem Verhalten und Habitat bis hin zu seiner Ern√§hrung. Erkunde unseren umfassenden Leitfaden, um mehr zu erfahren!

Taggecko | Fakten & InformationenTaggecko | Entdecke faszinierende Fakten und Informationen √ľber Taggecko